Siegfried wandert nach Kanada aus und arbeitet die nächsten Jahre
u.a. als Holzfäller, Feuerwehrmann und Minenarbeiter.